Menue
Direkt zum Seiteninhalt

Aktuelles

Informationen aus Stadt und Land
Jahreshauptversammlung Kameradschaft ehemaliger Soldaten
Der Vorsitzende dankte allen Kameraden für die gute Unterstützung in der Vereinsarbeit. Insbesondere ehrte er den nach 16 Jahren aus dem Vorstand ausscheidenden Jens Mohrmann für seine vorbildliche Kassenführung.
Die Versammlung klang mit einem geselligen Beisammensein aus.
Das Foto zeigt den Vorstand in der neuen Besetzung.
Unter dem Vorsitz von Olaf Wöhlke legte die Kameradschaft Rechenschaft ab über das abgelaufene Vereinsjahr. Es war geprägt von wiederkehrenden Ereignissen wie Kranzniederlegung am Ehrenmal am Volkstrauertag und anlässlich des gemeinsamen Schützenfestes zum Gedenken an die gefallenen und verstorbenen Soldaten, von gemeinsamen, geselligen Unternehmungen und der Gratulation Vereinsangehöriger aus besonderen persönlichen Anlässen wie runden Geburtstagen und Goldenen Hochzeiten.
Soll das der Winter gewesen sein?
Frühlingstemperatur im Februar. Krokusse und eisfreier See.
Jahreshauptversammlung des Schützenvereins
Nach den Präliminarien und Berichten folgte die Ehrung langjähriger Mitglieder.
Foto unter Schützenverein.
Jahreshauptversammlung Förderverein und Freiwillige Feuerwehr
Foto lässt sich stark vergrößern!
Der Vorsitzende Burckhard Wörmcke begüßte 43 Mitglieder und Gäste anlässlich der gemeinsamen Jahreshauptversammlung von Förderverein und Freiwilliger Feuerwehr.
Er berichtete von 1721 Stunden für Einsätze, Ausbildung und Übung. Darin enthalten waren vier Begleitungen bei Veranstaltungen von Flögelner Vereinen.
Beförderungen:
Zum Feuerwehrmann wurden Lars Brockmann und Niklas Brunssen, zum Hauptfeuerwehrmann Heino Wehrenbrecht und Christian de Queljoe und zum 1. Hauptfeuerwehrmann Heino Mohrmann und Rolf von Dehsen befördert. - Die Kameraden Herbert Ratje und Erich Sengstaken verabschiedete Wörmcke in das Altverhältnis.
Ehrungen:
Stadtbrandmeister Friedrich Meyerherm ehrte Oberfeuerwehrmann Jörg Dücker für 25 und den 1. Hauptfeuerwehrmann Horst Schaade und den Brandmeister Burckhard Wörmcke für 40 Jahre aktiven Feuerwehrdienst.
Für 25 Jahre Fördermitgliedschaft ehrte der Ortsbrandmeister Claus Seebeck und überreichte ihm eine Urkunde.
Mit einem geselligen Beisammensein klang die Versammlung aus.
(Text und Foto: W. Janz)
Unser Wetter
Zurück zum Seiteninhalt