Menue
Direkt zum Seiteninhalt

Kulturtage

Die Flögelner Kulturtage werden ausgerichtet von der
Veranstaltungsgemeinschaft Flögelner Vereine GbR
Während die Wintervorstellungen nur für Erwachsene gedacht sind, umfassen die Sommerveranstaltungen auch Aufführungen für Kinder.
Wegen des enormen Zuspruchs sind die Vorstellungen meist weit voraus ausverkauft!
Kulturtage finden zwei Mal im Jahr statt, im Spätsommer und im Winter.

Veranstaltungsorte sind die Reithalle (Sommer) und die Schießsportanlage (Winter)
Helfer
Während die Planungen lange im Voraus beginnen, startet die heiße Phase eine Woche vor dem Fall des ersten Vorhangs. Nach einem detaillierten Plan werden alle Maßnahmen zum Herrichten der Reithalle, der Bewirtung der erwarteten Besucher und dem Ausgestalten und Schmücken der Räumlichkeiten abgearbeitet.
Dutzende Helferinnen und Helfer benötigt die Veranstaltungsgemeinschaft für die Vorbereitung und die Ausrichtung der traditionellen Großereignisse. Engagiert und mit Freude opfern sie Zeit und Muße, um überall dort anzupacken, wo helfende Hände benötigt werden.
Besucher
Die zahllosen Besucher an den drei Abenden reisen aus allen umliegenden oder weiter entfernten Orten an. Die Flögelner Kulturtage haben ein breites Publikum gefunden und ziehen eine Unmenge Stammgäste an. Neu interessierte Besucher haben es oft schwer, eine Eintrittskarte zu ergattern.
Zurück zum Seiteninhalt